Lieder aus dem fahrenden Zug

Reinhold Andert war Mitbegründer des Oktoberklubs und der Singebewegung. Seit dieser Zeit textet, komponiert und singt er politische Lieder. Sie brachten den Begriff „DDR-konkret“ in unsere Liedszene ein. Die Souveränität und der Witz, mit dem Andert unseren Alltag in politische Beziehungen setzt, bestärkt und macht Spaß. Gegenstand aber und Machart seiner Lieder sind so unterschiedlich wie sein Publikum auf Staatsakten, in Kabaretts, auf Partei- und Gewerkschaftsversammlungen, in Hörsälen, Jugendwerkhöfen und Kirchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s